NEWS

© pixabay.com / NickyPe

Lass es blühen! Blühflächenpatenschaften in Darmstadt mit Onlinekarte

In Darmstadt gibt es viele Flächen im Besitz der Stadt, die mehr oder weniger begrünt sind, aber noch viel Potenzial für eine ökologische und optische Aufwertung haben. Solche städtischen Flächen bspw. rund um Straßenbäume oder entlang von Straßen können seit September 2020 von Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen einer Blühflächenpatenschaft gestaltet werden. WEITERLESEN

© wer denkt was GmbH

Ortsdurchfahrt Fischbach: Bürgerideen für Vorentwürfe der Planer

Im Friedrichshafener Ortsteil Fischbach wurde die B31neu in Betrieb genommen. Dadurch ist auf den vorherigen Hauptverkehrsstraßen (Meersburger Straße und Zeppelinstraße) deutlich weniger los – die Stadt kann den Straßenraum umgestalten und anders nutzen. Ende 2020 stellten vier Planerteams im Online-Beteiligungsportal “mach mit” unterschiedliche Vorentwürfe vor. WEITERLESEN

© wer denkt was GmbH

Trend Bürgerbefragungen – Methode gefragt wie nie

Der Trend zu Bürgerbefragungen im Rahmen der Bürgerbeteiligung setzt sich fort und das Interesse an der Meinung der Alltagsexperten nimmt zu. Die wer denkt was GmbH baut diesen Bereich 2021 daher weiter aus. Die bereits gesammelten Erkenntnisse aus über 20 bisher durchgeführten Befragungen präsentierten die Befragungs-Experten im vergangenen Jahr auf der „General Online Research Conference“ (GOR 2020) und diskutierten mit Fachpublikum darüber. WEITERLESEN

© Regionalverband Nordschwarzwald

Digital Black Forest – der Nordschwarzwald wird fit für die Zukunft

Bürgerboxen, Digitaler Marktplatz und Suche-Biete-Plattform: Die Initiative Digital Black Forest des Regionalverbands Nordschwarzwald geht mit digitalen Lösungen die infrastrukturellen Herausforderungen im ländlichen Raum an. Die 13 teilnehmenden Kommunen aus der Region werden dabei durch Fördermittel des Landes Baden-Württemberg unterstützt. WEITERLESEN