NEWS

Mängelmelder Rheda-Wiedenbrück © maengelmelder.rheda-wiedenbrueck.de

Ostwestfalen setzt auf den Mängelmelder

Klappert der Kanaldeckel? Die Straßenlaterne leuchtet nicht? Die Bürgerinnen und Bürger in Rheda-Wiedenbrück melden Mängel im öffentlichen Raum ab sofort schnell und unkompliziert von unterwegs. Auch die beste Stadtverwaltung hat ihre Augen und Ohren nicht überall. Daher setzt die Stadt Rheda-Wiedenbrück auf den Mängelmelder. WEITERLESEN

Startseite Lampertheim.DIREKT © lampertheim-direkt.de

Lampertheimer Beteiligungsplattform erscheint im neuen Glanz

Die Stärkung des Radverkehrs, die allgemeine Verkehrssicherheit und eine Verbesserung der Freizeitmöglichkeiten sind die Schwerpunktthemen bei der ersten Ideensammlung im neuen modernen Design. Unter dem Titel LampertheimDIREKT hat die Stadt Lampertheim ein neues Design für ihre Beteiligungsplattform entwickelt. Zur Neuauflage haben die Bürgerinnen und Bürger ihre Vorschläge für ein noch schöneres und attraktiveres Lampertheim auf einer interaktiven Stadtplankarte eingetragen. WEITERLESEN

Saubermacher-Städte 2021 © wer denkt was GmbH

Saubermacher-Städte 2021: Siegerquartett steht fest

Das hessische Heppenheim und die nordrhein-westfälischen Städte Marl, Oberhausen und Neuss erhalten die diesjährige Auszeichnung für vorbildlichen Bürgerservice. Sie sind die Saubermacher-Städte 2021. Mängelmelder.de und die wer denkt was GmbH prämieren damit das beispielhafte Engagement für Umweltschutz, Sauberkeit und Verkehrssicherheit. Marl, Heppenheim, Oberhausen und Neuss haben im Jahr 2020 die Anliegen, die ihre Bürgerinnen und Bürger über die Online-Plattform und die kostenfreie Mängelmelder-App eingegeben haben, besonders aufmerksam und zuverlässig bearbeitet. WEITERLESEN

© wer denkt was GmbH

Jetzt vormerken: Fachkonferenz 2021

Kommunen setzen bei Entwicklungsprozessen zunehmend auf die Beteiligung ihrer Bürgerinnen und Bürger. Wie Befragungs- und Beteiligungsverfahren auf kommunaler Ebene gelingen und welche Rolle der bürgernahen Kommunikation dabei zukommt, ist Thema der diesjährigen Fachkonferenz von wer|denkt|was. Diese findet als Online-Veranstaltung statt.

Steffen Maar, Bürgermeister der Stadt Rosbach vor der Höhe © Stadt Rosbach v.d.Höhe

Der Rosbacher Mängelmelder: zusätzliche Augen und Ohren für die Verwaltung

Egal ob Schlaglöcher, wucherndes Unkraut oder eine falsch gestellte Kirchenuhr: das hessische Rosbach v.d.Höhe möchte Anliegen mit dem Mängelmelder künftig noch schneller bearbeiten. Daher können seit kurzem aufmerksame Bürgerinnen und Bürger verschiedene Hinweise und Schäden in acht Kategorien über den städtischen Mängelmelder an die Verwaltung weiterleiten. WEITERLESEN

© mitgestalten.graz.at

Vorreiter in Österreich: Grazer Bürgerbudget erfolgreich gestartet

Seit Anfang März steht die Bürgerbeteiligungsplattform mitgestalten.graz.at bereit. Hier können BürgerInnen ihre Ideen für die Stadt einreichen und bis zu 100.000 € für ihr Projekt einwerben. Insgesamt 300.000 € hat die Stadt Graz zur Verfügung gestellt. Wie das Bürgerbudget funktioniert, erklärt folgendes Video (Quelle: Stadt Graz, Referat für BürgerInnenbeteiligung): Das BürgerInnenbudget soll gute Ideen für Graz generieren und die Lebensqualität in der Landeshauptstadt der Steiermark steigern. WEITERLESEN