Bürgerbeteiligung erfolgreich umsetzen.

Knowhow aus Forschung und Praxis | individuelle Lösungen | Expertenwissen und Engagement

Knowhow aus Forschung und Praxis
Individuelle Lösungen
Expertenwissen und Engagement

LEISTUNGEN

SOFTWARE & WERKZEUGE

Für jeden Anwendungsfall das richtige Werkzeug: Diese Module stehen Ihnen für Ihr individuelles Beteiligungsprojekt zur Verfügung.

BERATUNG & BEGLEITUNG

Technik alleine macht Beteiligung noch nicht erfolgreich: Wir beraten, begleiten und unterstützen Sie im gesamten Beteiligungsprozess.

NEWS

Update für den Mängelmelder Ulm

Seit 2018 haben die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ulm die Möglichkeit, Straßenschäden, Mängel an Spielplätzen oder wilden Müll bequem via Mängelmelder an die Stadtverwaltung zu melden. Um das gemeinsame Engagement mit den Bürgerinnen und Bürgern für eine saubere und schöne Stadt zu intensiven, wurden nun einige Optimierungen vorgenommen. Im […]

wer|denkt|was erweitert Geschäftsführung

Theresa Lotichius ist neue Geschäftsführerin der wer denkt was GmbH. Ende 2019 ist die bisherige Abteilungsleiterin Digitale Bürgerbeteiligung offiziell zur nun 3. Geschäftsführerin des Unternehmens ernannt worden. Sie ist weiterhin Ansprechpartnerin für die Bereiche Bürgerbeteiligung, Mängelmelder und Bürgerumfragen und für die Personalentwicklung innerhalb der wer denkt was GmbH zuständig. Der […]

Bad Homburg erarbeitet Leitlinien

Um Bürgerbeteiligung noch stärker im kommunalpolitischen Alltag zu verankern, hat die Stadt Bad Homburg v. d. Höhe einen Leitlinienprozess angestoßen. Ziel ist es, in den kommenden Monaten gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern ein Konzept für künftige Bürgerbeteiligung zu erarbeiten. Die Erstellung der Leitlinien in Bad Homburg wird in enger […]

Eine für alles: Der Trend geht in Richtung Beteiligungsplattform.
Hier haben Bürgerinnen und Bürger alle Informationen und Projekte im Blick.

BEST PRACTICE

fallstudien_sagsdoch
fallstudien_darmstadt
fallstudie_wuppertal
fallstudien_konstanz

Informieren Sie sich über den Facettenreichtum
digitaler Bürgerbeteiligung in der Praxis!

REFERENZEN

TEAM