AMBIGOAL Bürgerumfrage

AMBIGOAL Bürgerumfrage zur Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum

Wie sieht die regionale Gesundheitsversorgung von morgen aus? Was braucht es für ein besseres kommunales Angebot direkt vor Ort? Welche medizinischen Dienste fehlen und wo liegen die Vorteile der Digitalisierung im Gesundheitswesen? Die AMBIGOAL Bürgerumfrage liefert Hinweise zu konkreten Maßnahmen für eine optimale regionale Gesundheitsversorgung.

Zwischen dem 6. Dezember und dem 5. Februar 2022 können Interessierte aus der Region Schwarzwald mit ihren Antworten die Gesundheitsversorgung der Zukunft aktiv mitgestalten. Dabei bringen sie ihre persönliche Meinung zur regionalen Gesundheitsversorgung und zur Digitalisierung des Gesundheitswesens ein. Aus den Umfrageergebnissen werden im Anschluss bedarfsgerechte Lösungen entwickelt.

Im Mittelpunkt der AMBIGOAL Bürgerumfrage stehen der möglichst einfache und schnelle Zugang zu allen medizinischen Angeboten und die Vernetzung von wichtigen Diensten. Außerdem beleuchtet die offene Online-Umfrage die potentiellen Vorteile der Digitalisierung und den unterstützenden Einsatz digitaler Tools im Gesundheitswesen.

AMBIGOAL Bürgerumfrage

Die ambulante Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum steht vor großen Herausforderungen. Alleine in Baden-Württemberg waren 2019 ca. 36% der etwa 7.000 Hausärzte über 60 Jahre alt: Wie wird die Nachfolge in Hausarztpraxen gesichert? Wie wird die persönliche Gesundheitsversorgung ohne lange Anfahrtswege aufrechterhalten? Wie können die Potentiale der Digitalisierung im Gesundheitsbereich genutzt werden? Diesen und weiteren Fragen widmet sich das AMBIGOAL-Projekt. AMBIGOAL ist ein vom Land Baden-Württemberg gefördertes Projekt, das Lösungen von morgen für die Herausforderungen der ambulanten Gesundheitsversorgung entwickelt. Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebsite.