BÜRGER­BEFRAGUNGEN

Bürgerbefragungen ermitteln Meinungen zu bestimmten Fragen und Stimmungslagen, zu tagesaktuellen Themen oder zur Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürgern mit ihrer Kommune. Sie liefern Informationen darüber, welche Themen den Menschen am Herzen liegen, machen diese frühzeitig sichtbar und stellen sie zur Diskussion. Auf diese Weise können Bürgerbefragungen Konflikten bereits frühzeitig entgegenwirken und Planungs- bzw. Entscheidungsprozesse absichern. Bürgerbefragungen stellen einen unmittelbaren Weg der Bürgerbeteiligung dar, geben neue Impulse in laufenden Verfahren und lassen fundierte Schlüsse zu Themen, Tendenzen und Bedürfnissen der Menschen zu. So bieten sich Bürgerbefragungen beispielsweise an, wenn Sie Ihren Haushalt konsolidieren müssen, die Pläne des ÖPNV zum Fahrplanwechsel prüfen wollen, mittels einer kontinuierlichen Befragung den sozialen Wandel nachzeichnen, die Einschätzung des Kulturangebots oder die Lebenszufriedenheit Ihrer Bürgerinnen und Bürger ermitteln möchten.

Die Lösung der wer denkt was GmbH bietet eine komfortable Möglichkeit zur Online-Umsetzung von Blitzumfragen, einmaligen Bürgerbefragungen und regelmäßig durchgeführten Bürgerpanels – online wie offline.
Die Bürgerbefragung eignet sich hervorragend dafür, Bedürfnisse, Schwerpunkte und besondere Interessen der Bürgerinnen und Bürger sichtbar zu machen. Sie kann daher als Ausgangspunkt für den Aufbau einer breit angelegten Beteiligungsplattform dienen oder auch bestehende Plattformen im Sinne der Weiterentwicklung der Beteiligungsverfahren ergänzen.

Blitzumfragen umfassen nur wenige Fragen – meist drei bis zehn – und zeichnen sich durch eine kurze Bearbeitungszeit aus (maximal 15 Minuten) aus. Mit ihnen können zeitnah und effizient Trends, also Meinungs- und Stimmungsbilder, der Bürgerschaft zu aktuellen kommunal- und regionalpolitischen Themen sichtbar gemacht werden.

Die einmalige Bürgerbefragung eignet sich, um komplexere Informationen und Meinungen einzuholen. So können mit der einmaligen Bürgerbefragung beispielsweise die Bürgerinnen und Bürger im Zuge größerer Bauprojekte oder zur Entwicklung eines Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes intensiver befragt werden.

Das Bürgerpanel zeichnet sich dadurch aus, dass die Effekte der Kommunalpolitik auf die Zufriedenheit und die Meinungen innerhalb der Bürgerschaft über einen längeren Zeitraum hinweg gemessen werden. Das Bürgerpanel umfasst eine repräsentative Stichprobe, sodass die wiederkehrenden Befragungen an denselben Personen bzw. Haushalten durchgeführt werden können. So lassen sich mittels des Bürgerpanels Längsschnittdaten generieren. Diese ermöglichen es, Informationen über die konkrete Lebenssituation der Bürgerinnen und Bürger, die Bevölkerungsstruktur, die kommunalpolitische Entwicklung sowie die Wahrnehmung von Kommune, Politik und Verwaltung aus Bürgerperspektive im Zeitverlauf zu gewinnen.

Egal ob Blitzumfrage, einmalige Bürgerbefragung oder Bürgerpanel – die wer denkt was GmbH bietet Ihnen eine schnell einsetzbare Online-Lösung und begleitet Sie mit wissenschaftlicher Expertise bei der Konzeption des Fragebogens, der Öffentlichkeitsarbeit, der Teilnehmerinnen- und Teilnehmerrekrutierung sowie der Datenerhebung und -auswertung.
Dabei gehören die von der Deutschen Forschergemeinschaft formulierten Prinzipien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis zu unseren Grundsätzen. Bei der Datenerhebung sowie -verarbeitung richten wir uns streng nach den Grundsätzen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) und den weiteren Empfehlungen und Richtlinien zu Datenschutz und Datensicherheit der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung (DGOF).

Marc-Christian Schäfer, M.A.

Fabian Lauterbach, M.Sc.

Bei Fragen zu Befragungen und Umfragen
stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Email: schaefer@werdenktwas.de
Telefon: 06151 – 62 915 56

Email: lauterbach@werdenktwas.de
Telefon: 06151 – 62 915 60

Icon_software_werkzeuge

Software & Werkzeuge

• Modul Zentrale Dienste
• Modul Umfragen & Bürgerpanel

Icon_beratung_begleitung

Beratung & Begleitung

• Fragebogenkonzeption
• Stichprobendesign
• Rekrutierung von Teilnehmenden
• Aktivierung und Öffentlichkeitsarbeit
• Auswertung und Bericht