NEWS

Ideen- und Gesprächsplattform für Dormagen

Dormagener Bürgerinnen und Bürger können sich nun bei wichtigen Entscheidungen der Stadt beteiligen und eigene Ideen und Vorstellungen einbringen. Künftig finden regelmäßige Bürgerforen in den verschiedenen Stadtteilen Dormagens statt. Dort werden aktuelle, von Verwaltung oder Bürgerschaft vorgeschlagene Themen angesprochen. WEITERLESEN

wer denkt was auf der Messe "Moderner Staat"

Die wer denkt was GmbH war auch dieses Jahr als Experte für digitale Bürgerbeteiligung auf der Messe „Moderner Staat“ vom 2.- 3. Dezember in Berlin vertreten, denn wo nachhaltige Strategien für den öffentlichen Dienst im Fokus stehen, gehört die Expertise unseres Unternehmens dazu. WEITERLESEN

wer denkt was engagiert sich für kommunale Bürgerbeteiligung

An gleich zwei Veranstaltungen zur Entwicklung von Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene konnte sich die wer denkt was GmbH in den letzten Wochen beteiligen: Das „Forum für Bürgerbeteiliung und kommunale Demokratie“ der Stiftung Mitarbeit am letzten September-Wochenende in Loccum widmete sich den neuen Herausforderungen für die kommunale Bürgerbeteiligung auf verschiedenen Ebenen. WEITERLESEN

"GE-meldet" wird intensiv genutzt

Sehr positive Jahresbilanz für die Gelsenkirchener Smartphone-App Seit rund einem Jahr ist die App GE-meldet online und wird von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Gelsenkirchen sehr gut angenommen. In dieser Zeit sind über 2000 Meldungen eingegangen, rund 70 Prozent davon kamen von einem Smartphone. WEITERLESEN